Simulation sozialer Prozesse und Marketingstrategien

Social dynamicsJeder Jahr werden Millionen Dollar dafür ausgegeben, die komplexe und komplizierte Natur von menschlicher Interaktion in der Gesellschaft zu untersuchen. Von Unternehmen, die ihre Popularität nach demografischen Gesichtspunkten auswerten, hin zu Regierungen, die versuchen, den Wandel in den gesellschaftlichen Bedürfnissen ihrer Einwohner zu befriedigen, die Antwort auf diese anspruchsvollen Fragen sind nicht leicht zu finden. Und nicht zu vergessen, all die Marketing-Studien, die für jede neue Produkt- und Serviceveröffentlichung durchgeführt werden. Trotz ihrer Allgegenwärtigkeit überleben oder gehen die Firmenstragtegien — ebenso die Unternehmen selbst — unter, je nach ihrer Exaktheit.

Analysemethoden wie Testgruppen und gezielte Untersuchungen stellen eine Methode dar, etwas Ordnung in das scheinbare Chaos zu bringen; wenn auch begrenzt und eingeschränkt. Die Arbeit, eine Testgruppe zu finden, welche der zu repräsentierenden Bevölkerung entspricht, ist zeitaufwändig und umfangreiche Untersuchungen sind kostspielig. Oftmals führen die gewonnenen Ergebnisse zu Lösungen die den sich dynamisch ändernden Problemen, mit denen sie sich befassen sollten, hinterher hinken. Wie können also zeitnahe Erkenntnisse in bestimmte Themen kosteneffektiv und mit vernünftigem Zeitaufwand gewonnen werden? Simulation basierend auf AnyLogic bietet den Entscheidungsträgern ein beispielloses Niveau an Freiheit, die Interaktionen zu untersuchen, die die interessantesten Veränderungen, denen sich die Gesellschaft heute gegenüber sieht, vorantreiben. Nutzen Sie eine synthetische Population von simulierten Agenten, um die Urbanisierung einer Region vorherzusagen. Untersuchen Sie die Wirksamkeit einer Werbekampange für ein neues Produkt in wenigen Wochen anstelle von vielen Monaten, indem Sie bestehende Kundendaten verwenden. Lassen Sie AnyLogic dabei helfen die Fragen, die Sie beantworten wollen, zu lösen und bekommen Sie die Ergebnisse, die Sie benötigen.

Verschiedene Modelle von Sozialen Prozessen finden Sie in der Modellgallerie.

Fallbeispiele

  • Die Verwendung von realen Daten und die Mehr-Methoden-Modellierung für den Kampf gegen Ernährungsunsicherheit
    Eine internationale Behörde wandte sich an ein großes Beratungsunternehmen, um die Ernährungsunsicherheit in Entwicklungsländern zu analysieren, und um ein System zu kultivieren, welches eine Wirtschaft dazu befähigt, auf eine potentielle Ernährungsunsicherheit vorbereitet zu sein, und um diese abfangen zu können.
  • Eine agentenbasierte Erklärung für die Änderung der Lebenssituation der psychisch kranken Bevölkerung
    Das Wohnumfeld der dauerhaft psychisch schwer kranken Bevölkerung in den Vereinigten Staaten hat sich über die letzten 60 Jahre stark verändert. Besonders deutlich wird das durch den prozentualen Anteil der Personen, die in Haft leben gegenüber dem prozentualen Anteil der Menschen, die in der Obhut des Gemeinwesens oder privaten Wohnungen leben.
  • Simulating Bicycle Sharing System with the Help of AnyLogic System Dynamic Modeling
    Sustainable bicycle transportation systems have generated broad expectations and have recently attracted focus in the scope of urban planning by alleviating traffic congestion and reducing noise and air pollution. Such bike sharing systems are easy-to-use and generally promoted by the public administration, operating by advertisement companies, transportation operators and, and public organizations.
  • AnyLogic simuliert die zukünftige Entwicklung von Russland
    Der Supercomputer “Lomonosov” der Moskauer Staatsuniversität hat die soziale und ökonomische Entwicklung Russlands für die nächsten 50 Jahre vorausberechnet. Die Auswertung basierte auf einem mit AnyLogic erstellten Modell und auf Daten der offiziellen russischen Quellen.
  • Prognosen zum Personalbedarf in der russischen Wirtschaft
    IBS Group, das führende Unternehmen für Software-Entwicklung in Zentral- und Osteuropa hat vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft in Russland eine Anfrage für die Durchführung des Projektes “Entwicklung eines Analysesystems, um den Bedarf an Fachkräften in der russischen Wirtschaft zu prognostizieren” erhalten. Ziel des Projektes war es, ein Analysesystem zu entwickeln, das dem Ministerium hilft, die Subventionierung von Hochschulbildung durch den Staatshaushalt zu planen.