Management von Geschäftsprozessen

A typical sales funnelGeschäftsprozessmodellierung ist eine Abfolge ineinander greifender Aktivitäten oder Aufgaben, die zur Entstehung eines bestimmten Kundenprodukts oder Leistung führen. In den letzten zwei bis drei Jahrzehnten hat sich die Geschäftsprozessmodellierung von einer «Modeerscheinung» hin zu einer absoluten Voraussetzung mit vielen Werkzeugen und Standards entwickelt. Eindeutige, fachkundige, organisierte und gut dokumentierte Geschäftsprozesse innerhalb einer Firma gewährleisten ihren effektiven Betrieb und unterstützen das Erreichen der Ziele in kürzester Zeit zu kleinsten Kosten. Natürlich blickt jedes Unternehmen mit einem gewissen Grad an Sorge auf eine Geschäftsprozessoptimierung, unabhängig von Industriezweig, Größe oder Marktposition. Verstehen siejedoch, welche Struktur auf welches Unternehmen passt? Wie viele Betriebsmittel, Menschen und Geräte notwendig sind, um bestimmte Ziele zu erreichen? Werden die optimalsten Methoden benutzt? Wie wird sich die Umsetzung neuer Technologien oder Personalschulungen auf die Unternehmensgeschäfte auswirken? Wird es ungewollte Folgen geben? Können die Aufwendungen und Risiken einer grundlegenden Programmänderung, die auf Vorhersagen zur Verbesserung basiert, gerechtfertigt werden und sind diese für den Großteil der beteiligten Akteure glaubhaft?

Ein Manager kann diese Probleme nacheinander bewältigen und mit verschiedenen Lösungen auf Abteilungsebene experimentieren. Er kann versuchen, eine optimale Dokumentenverteilung einzurichten, moderne teure Geräte anschaffen, und dergleichen mehr. Dieser Prozess benötigt eine Menge Aufwand und Ressourcen, dauert lange und kann zu Ausbrennen der Arbeitskräfte führen. (“Nicht noch eine Änderung!”) Das ist schlicht zu kostspielig in einem fortschrittlichen Unternehmen. Zudem würden viele dieser Änderungen zwar lokalisiert werden, aber sie könnten gegeneinander wirken und sich suboptimal für das Unternehmen auswirken. Simulation bietet eine Lösung. Sie können Ihre Ideen testen. Sie können Kombinationen Ihrer Ideen testen. Sie können optimale Parameterhöhen für unterschiedliche Szenarien ermitteln. Und Sie können dies alles ohne große Ausgaben tun, ohne die Belegschaft zu verärgern und ohne Abläufe zu stören.

Unser Simulationsansatz ermöglicht es uns, die Effektifität der im Unternehmen bereits bestehenden Geschäftsprozesse zu analysieren und zu bewerten, einen Verbesserungsplan auszuarbeiten, der sich mit den ekannten Problemen befasst , bestehende Geschäftsprozesse zu verbessern und vollkommen neue Geschäftsprozesse basierend auf Simulationsexperimenten zu erarbeiten.

Unsere gebräuchlichsten Leistungen innerhalb des Feldes der Geschäftsprozessmodellierung sind:

  • Geschäftsprozessanalyse und Effektivitätsauswertung
  • Geschäftsprozessoptimierung und -verbesserung
  • Geschäftsprozessplanung und -entwicklung
Um einige unserer Geschäftsprozessmodelle durchzusehen und zu testen, besuchen Sie bitte die Modellgallerie.

Fallbeispiele

  • Simulation eines Tunnelbaus mit Hilfe einer Tunnelbohrmaschine
    Die Kosten des Ausfalls einer Tunnelbohrmaschine für eine Stunde sind üblicherweise hoch und Projektmanager müssen ihr Bestes tun, um unnötige Verzögerungen im Bau zu verhindern. Das Ziel des Simulationsprojektes, welches durch die Ruhr-Universität Bochum in Deutschland durchgeführt wurde, war es, ein Simulationsmodell zu entwickeln, das fähig ist die Engstellen im Tunnelbauprozess zu bestimmen, um finanzielle Verluste zu minimieren.
  • Produktionsplanung in der Schiffsindustrie
    Die Manager einer der bedeutendsten italienischen Hersteller benötigten einen neuen, intelligenten Ansatz, um den Planungsprozess einfacher zu gestalten. Ziel war es, dem realen Produktionsplaner außergewöhnlich umfangreiche Planungsinformationen zu geben, mit denen dieser einen Plan vor seiner Umsetzung testen und verfeinern kann.
  • Modellierung des Back-Office-Systems der Banca d'Italia
    Die Banca d'Italia wickelt jedes Jahr eine bestimmte Menge an manuellen Überweisungen ab. Diese Überweisungen können nicht automatisch verarbeitet werden und erfordern zwei Abteilungen mit Angestellten im Back-Office-Bereich der Bank. Die Bank wollte feststellen, ob es von Vorteil wäre, diese beiden Abteilungen zusammen zu legen.
  • Construction Simulation Model Tackling Increased Constraints on a Complex Earthmoving Project
    “Anylogic’s flexible and easy to use environment enabled CCT’s simulation engineers to rapidly model the newly added constraints and deliver a valuable simulation model leading to a highly successful claim process,” affirms Ramzi Roy Labban, Manager, Construction Systems and Simulation at CCC.
  • Improving Plane Maintenance Process with AnyLogic Agent-Based Modeling
    The military aircraft maintenance turnaround process (the in-between time when the aircraft touches down, is refueled, rearmed, and inspected, in order to be released) is complex and, being fairly time-consuming, includes multiple interactions and parallel workflows. Engineers from Lockheed Martin, one of the largest companies in the aerospace, defense, security, and technologies industry, used AnyLogic simulation modeling to improve decision making in the entire military airplane turnaround process and evaluate the impact of process changes on turnaround time.
  • Apparel Company Chose Location for New Distribution Center Using Simulation Modeling
    Fruit of the Loom (FOTL) is one of the largest US apparel manufacturers and marketers. The company was expanding, and the executives wanted to know if it would be beneficial, in terms of shipping costs, to add a new distribution center (DC) on the east/west coasts of the US, or to redistribute products to a pre-existing DC. The contractors decided to simulate the whole supply chain in order to visualize DC locations on a GIS map, and the supply network between them.
  • Business Processes Optimization Using Data Science and Simulation Modeling
    The world’s largest companies use data analytics to increase their revenue and keep up with the changing business world. But how does data science relate to simulation modeling, and what are the cases for the implementation of this interaction, primarily concerning value for the business? The United Services Automobile Association (USAA), a Fortune 500 group of companies, has answered these questions with real-life solutions.
  • Outpatient Appointment Scheduling Using Discrete Event Simulation Modeling
    Indiana University Health Arnett Hospital, consisting of a full-service acute care hospital and a multispecialty clinic, faced poor statistics because the number of no-show patients (those who don’t show up for their scheduled appointments) rose dramatically to 30%. This was primarily connected to the fact that clinic schedules were driven by individual preferences of the medical staff, which led to increased variations in scheduling rules. To eliminate the problem, the client wanted to develop a scheduling methodology that would benefit the clinic, doctors, and patients.